catch the sketch #117

Hallihallo Ihr Lieben,

es ist wieder soweit und es ging ein toller neuer Catch the Sketch online. Es lohnt sich auf jeden Fall das Ihr auch mal mitmacht, die liebe Christiane und die liebe Anja lassen sich immer etwas tolles einfallen. Schaut doch gerne mal hier vorbei catch the Sketch. Diese Mal gibt es eine Technik: Acrylblocktechnik.

Diese Technik habe ich vor einer Weile schon einmal versucht, hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Doch irgendwie geriet es doch wieder in Vergessenheit. So gab es einen Grund diese Technik mal wieder zu probieren. Es ist gar nicht so einfachm wie es vielleicht aussieht. Dieses Mal hat mir der erste Abdruck direkt gefallen.

Ihr geht mit dem Acrylblock in das Stempelkissen und macht dann mit einer Sprühflasche leicht Wasser drauf, damit sich die Farbe leicht anlöst und stempelt dies dann auf ein Farbkarton in Grundweiss. Natürlich habe ich meins nicht so gelassen 🙂 . Zunächst habe ich mir eine Grundkarte in Grundweiss zugeschnitten. Hab dann eine Mattung in Babyblau gewählt und diese mit der Prägeform Mauerwerk geprägt.

Auf das Mauerwerk habe ich mir dann mein Stück Farbkarton mit dem Abdruck des Acrylblocks geklebt. Dann habe ich das tolle glitzernde Organdy-Band in Schwarz mit Gluedots befestigt. Mit Memento habe ich mir den größten Schmetterling aus dem Stempelset Butterfly Brilliance gestempelt, mit den Stanzformen fabelhafte Falter ausgestanzt und mit den Stampin’ Blends in Osterglocke coloriert.

Den Spruch aus dem Sale-a-Bration Stempelset für allerlei Anlässe habe ich auf schwarzem Farbkarton mit weiß embosst und zurecht geschnitten. Babyblau ist eigentlich nicht so meine Farbe aber mit dem Osterglocke gefällt es mir richtig gut. Basic Strassschmuck durfte natürlich auch nicht fehlen.

Mach du doch auch gerne bis zum 28.02. mit, es macht immer wieder ganz viel Spaß und es sind auch immer tolle Ideen mit dabei. Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!

Seid ganz lieb gegrüßt, Eure

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.